Kräuter Tee Ratgeber

Kräuter + Tee Ratgeber

Der praktische Ratgeber als Orientierung für unser umfangreiches Angebot an Tees und Kräutern. Pflanzen enthalten allerlei therapeutisch wirksame Bestandteile und/oder werden traditionell seit vielen hundert – oder gar tausend – Jahren heilkundlich verwendet. Doch das Angebot ist gross und gerade bei erstem Interesse schwer zu navigieren. Welches Kraut passt bei Halsweh? Kann ich lästigem Sodbrennen mit dem richtigen Tee vorbeugen? Welche Pflanze steigt die Milchproduktion bei stillenden Müttern? Hilft nicht auch etwas gegen Haarausfall?

Um diesen Guide zu nutzen, dürfen Sie gern die Pflanze ihres Interesses in der folgenden alphabetischen Auflistung finden. Oder sie drücken Sie die Tastenkombination Strg +F oder Befehlstaste + F, um nach einem konkreten Stichwort zu suchen. 

 

A

Abderhalden Eistee

Abführ Tee

Ackerwindekraut

Andornkraut

Anis

Artischockenblätter

B

Bärlapp

Baldrianwurzel

Basen Tee

Beifusskraut

Birkenblätter

Bitterorangenschale

Bockshornkleesamen

Boldoblätter

Brennessel

Bronchialhusten Tee

Brombeerblätter

Buchweizen

C

Chäslichrut

Cellulite Tee

Chia Samen

D

Dinkelspreu

E

Echinacea angustifolia Wurzel

Echinacea purpurea Wurzel

Ehrenpreis

Eibischwurzel

Eichenrinde

Engelwurz

Entfettungs Tee

Entwässerungs Tee

Enzianwurzel

Erdrauch

Erikablüten

Erikakraut mit Blüten 

Erkältung Grippe Tee

F

Fenchel

Figur Fit Tee

Flohsamenschalen

Frauenmänteli

G

Gänsefingerkraut

Gedächtnisstärkung Tee

Ginkgoblätter

Goldmelisse

Grüntee

Guajakholz

Gundelrebe

H

Hagebutte

Hauhechelwurzel

Heidelbeeren

Herzgespann

Heublumen

Hibiskusblüten

Himbeerblätter

Hirtentäschli

Honigbusch

Hopfenblüten

I

Indischer Nierentee

Isländisch Moos

J

Jiaogulan

Johanniskraut

K

Kamille

Kapuzinerkresse

Kirschenstiele

Knoblauch granuliert

Kopfweh Tee

Kornblumenblüten ohne Kelch

Kümmel

 

L

Labkraut

Lapacho

Lavendel

Leber Galle Tee

Lemongras

Liebstöckel

Lindenblüten 

Löwenschwanzkraut

Löwenzahn

M

Mädesüss

Magen Tee

Maisgriffel

Malvenblüten blau mit Kelch geschnitten

Mariendistelkraut

Mate Tee

Melisse

Mistel

Mönchspfeffer

N

Nieren Blase Tee

Nusskreuzchen

O

Odermenningkraut

Orangenblüten

P

Passionsblumenkraut

Pfefferminz

Prostata Tee

Pu-Erh Tee

Q

Queckenwurzelstock

R

Rheuma Tee

Ringelblume

Rollkur

Rosmarin

S

Saflorblüten

Salbei

Sandelholz rot

Schachtelhalm

Schafgarben

Schlaf Nerven Tee

Schlüsselblumenwurzel

Schwangerschaft Tee

Schwarzkümmel

Senfkörner weiss

Sonnenblumenblüten

Spanischer Kräutertee

Spitzwegerich

Steinklee

Stevia Süssblatt

Stiefmütterchen

Stoffwechsel Tee

Storchenschnabel

Süssholzwurzel

T

Taigawurzel

Taubnessel

Tausendguldenkraut

Teufelskralle

Thymian

Toggenburger Blüemli Tee

V

Verveine

W

Wacholderbeeren

Walnussblätter

Weidenrinde

Weidenröschen

Weissdornbeeren

Weissdorn

Wermutkraut

Z

Zistrosenkraut

 

 

A

Abderhalden EisteeAbderhalden Eistee

Hibisci folium, Ribi nigri folium, Fragariae folium, Pirus malus c. cortice Fructus, Menthae piperitae folium, Helichrysi flos, Cyani coerulei flos.

Als Genusstee kalt an warmen Sommertagen oder warm an eisigen Wintertagen.

Abderhalden Eistee

Abführ TeeAbführ Tee

Sennesfrucht, Anis, Fenchel, Holunder, Süssholz

Heilkräuter-Teemischung zur Behandlung von Verstopfungserscheinungen. Wird eingesetzt bei akuter und gelegentlicher Verstopfung zur Anregung des Stuhlgangs. Wirkt abführend.

Abführ Tee

 Ackerwindekraut

Convolvuli herba

Aufgrund der enthaltenen Harzglykoside hat die Ackerwinde einen starken Effekt auf den Verdauungstrakt und wurde früher als Abführmittel verwendet. Da die Wirkung jedoch unzuverlässig auftreten und bei hoher Dosierung sehr stark werden kann, wird die Pflanze heute nicht mehr als Abführmittel genutzt. Das Kraut hat einen leicht bitteren Geschmack.

Ackerwindekraut

Andornkraut Tee

Marrubii albi herba conc.

Der Adorn wird hauptsächlich wegen seiner schleimlösenden und auswurffördernden Wirkung auf die Atemwege arzneilich genutzt. Bei Bronchitis, trockenem Husten, Katarrhen und Atemwegsinfekten. Wegen der enthaltenen Bitterstoffe soll er auch die Magen- und Gallensaftherstellung positiv beeinflussen und bei Appetitlosigkeit, Völlegefühl und Blähungen helfen.

Andornkraut Tee

Anis

Anisi vulg. fructus cont.
Anisi vulg. fructus tot. elect.

Die Gewürzpflanze Anis ist nicht nur als Ouzo, Sambuca, Pastis oder Absinth bekannt. Die die Spirituosen entwickelten sich denkbar aus alten, medizinischen Tinkturen, denn Anis hat heilende Eigenschaften auf Magenbeschwerden oder Erkrankungen der Atemwege. Kann unterstützend eingesetzt werden bei Husten, Bronchitis, Lungen-, Mandel-, Nasennebenhöhlen- und Kehlkopfentzündungen. Auch bei Magenkrämpfen, Sodbrennen, Völlegefühl, Blähungen sowie Übelkeit und Erbrechen. Zudem soll Anis stillenden Müttern bei der Milchbildung helfen, dies ist jedoch nicht belegt.

Anis

Artischockenblätter

Cynarae scol. folia conc.

Die Heilwirkung der Artischocke ist inzwischen gut belegt. Sie besticht in einer Vielzahl von Einsatzgebieten, ist aber vor allem für den gesamten Magen-Darm-Trakt und die Entgiftungsorgane (Leber und Galle) wertvoll. Dabei bieten sie einen enormen Mehrwert.

Die in Artischockenblättern enthaltenen Bitterstoffe regen die Bildung von Speichel, Magen- und Gallesaft an, was die Verdauung fördert und appetitanregend wirkt. Sie hilft bei Bauchschmerzen, Völlegefühl, Blähungen oder Aufstossen. Die antiemetischen (gegen den Brechreiz) und entkrampfenden Eigenschaften lindern Übelkeit und Erbrechen. Das in Artischocken enthaltene Inulin versorgt die nützlichen Darmbakterien und beeinflusst die Darmflora positiv. Zudem entsäuern sie und entschlacken.

Durch Anregung des Gallensekrets und Bauchspeicheldrüse wird die Aufnahme von Nährstoffen und Fettverdauung optimiert. Auf die Leber hat Artischocke eine regenerierende Wirkung, die sie zur Heilung und Regeneration anregt. Zudem ist die Artischocke ein Chelatbilder; Chelate verbinden sich in der Leber mit Schwremetallen und anderen Giftstoffen zu schwer löslichen Komplexen, welche dann aus dem Körper geschleust werden. So leistet die Artischocke eine ganze Menge für die Entgiftung unseres Organismus. Die Flavonoide in der Artischocke sind ein starkes Antioxidanz.

Interessant ist auch die Senkung der Blutfettwerte und des Cholesterinspiegels. Artischocken hemmen einerseits die Neubildung und fördern zweitens die Ausscheidung von Cholesterin. Verengung der Blutgefässe durch Fettablagerungen kann so effektiv behandelt und vorgebeugt werden. So werden u.A. gefährliche Herz-Kreislauferkrankungen vermieden. Zudem mildern Artischocke das Hochschnellen des Blutzuckers, so dass der darauffolgende Abfall des Blutzuckerspiegels ausbleibt und so Heisshungerattacken gar nicht erst entstehen.

Artischockenblätter

B

Bärlapp Tee

Lycopodii herba conc.

Bärlapp wurde früher gegen allerlei Beschwerden verwendet, denn es hat antibakterielle, antifungale und antioxidative Eigenschaften, er wirkt harntreibend, abführend und krampflösend. Behandelt wurden beispielsweise Haut- und Harnwegserkrankungen; so kam es als kühlendes Wundstreupulver zum Einsatz. Heutzutage wird von ihm eher abgesehen, denn die Pflanzenteile sind leicht giftig – ausser in der Homöopathie, wo aufgrund der starken Verdünnung keine Nebenwirkungen zu erwarten sind.

Wer Bärlapp Sporen ins Feuer wirft, wird überrascht durch die starke Funkenbildung, wenn sie verbrennen. Dies geschieht wegen des hohen Ölgehaltes. Im Volksmund kennt man Bärlapp daher auch als Hexenmehl oder Blitzkraut, denn es wurde wahrscheinlich seit Jahrtausenden pyrotechnisch genutzt.

Bärlapp Tee

Baldrianwurzel

Valerianae radix conc.

Baldrian ist uns als Einschlafhelfer allen ein Begriff. Und nicht umsonst; in der Baldrianwurzel ist ein Wirkstoffkomplex enthalten, der an bestimmte Rezeptoren im Gehirn andocken kann und im zentralen Nervensystem die Reize reguliert. Während synthetische Schlafschmittel ähnlich wirken, sind diese deutlich stärker, als Baldrian. Mit Baldrian wird Schlaf nicht erzwungen, sondern eine allgemeine Beruhigung, Ausgeglichenheit und verbesserte Schlafqualität stellt sich sanft und bei regelmässiger Einnahme im Verlauf einiger Wochen ein. 

Baldrianwurzel

Basen Tee

Zitronengras, Brennessel, Schachtelhalm, Lindenblüte, Fenchel und Löwenzahn.

Kräuterteemischung zur Unterstützung des Organismus für einen ausgeglichenen Säure-Base-Haushalt. Durch seine ausgesuchten Inhaltsstoffe und seinem milden, sehr angenehmen Geschmack ist der Basentee eine wunderbare Ergänzung zur ausgewogenen Ernährung und hilft mit, den Körper im Gleichgewicht zu halten.
Der Säure-Basen-Haushalt wird durch mehrere Mechanismen reguliert. Jede Sekunde finden im menschlichen Körper Millionen von chemischen Prozessen statt. Stoffe werden aufgenommen, aufgebaut, umgebaut, abgebaut und ausgeschieden. Bei diesen hochkomplexen Abläufen spielen Säuren und Basen eine zentrale Rolle. Gerät der Säure-Basen-Haushalt aus dem Gleichgewicht, so beeinträchtigt dies den ganzen Organismus. Unterschiedliche Gründe führen zu einer Übersäuerung. Dazu gehören der Konsum von viel Fleisch und Milchprodukten sowie das Essen von zu wenig basenspendenden Lebensmitteln wie Gemüse und Früchten. Auch Stress, Unausgeglichenheit, flache Atmung und unkomplette Verdauung führen dazu, dass der Organismus vermehrt Säuren produziert.

Basen Tee

Beifusskraut einjährig

Beifusskraut

Artemisiae anuae

Kräutertee welcher eine unterstützende Wirkung bei Erkältungen, Beschwerden im Magen-Darm-Bereich oder bei Menstruationsbeschwerden hat. Beifuss wächst an kargen Orten, teils mitten unter uns an Strassenrändern oder steinigen Ecken. Er wirkt antibakteriell und antimykotisch, appetitanregend und krampflösend und unterstützt die Verdauung und Gallenfunktion. Zudem findet er traditionell Einsatz bei Menstruationsproblemen und vor sowie während der Geburt.

Beifusskraut einjährig

Beifusskraut geschnitten

Artemisia herba conc.

Kräutertee welcher eine unterstützende Wirkung hat bei Beschwerden im Magen-Darm-Bereich oder bei Menstruationsbeschwerden. Hat entkrampfende Eigenschaften.

Beifusskraut geschnitten

Birkenblätter Bio

Birkenblätter

Betulae folia conc. Bio

Birkenblätter stecken voller kostbarer Pflanzenstoffe wie Flavonoide, Saponine, Phenolcarbonsäuren, Triterpenester, Gerbstoffe und ätherisches Öl. Sie wirken sich auf die Harnwegsorgane aus und helfen damit, Giftstoffe effektiv aus dem Körper zu schwemmen. Auch (Blasen-) Entzündungen, Blasen- und Nierensteine helfen die Birkenblätter auszuschwemmen. In der Hautpflege bei Entzündungen, Pickeln, Ekzeme und Hautirritationen, in der Haarpflege bei juckender, schuppender Kopfhaut und für mehr Glanz.

Birkenblätter im Blogbeitrag Haarkur selbstgemacht

Birkenblätter Bio

Bitterorangenschale

Aurantii amari fructus pericarpinum conc.

Die Bitterorange stammt aus China und steckt voller Bitterstoffe, Flavonoiden und ätherischem Öl.  Sie finden Verwendung zur Förderung des Appetits und der Verdauung und bei Beschwerden des gesamten Verdauungstraktes. Auch werden sie bei Unruhe, Anspannung und Schlafstörungen eingesetzt.

Bitterorangenschale

Bockshornkleesamen Bio

Foenugraeci semen tot elect. Bio

Beim Bockshornklee sind es die Samen, welchen die Heilwirkung innewohnt. Sie enthalten Proteine, Fette, ätherische Öle, Saponine, Flavonoide, Schleim- und Bitterstoffe, Steroide und Eisen. Sie wirken sich positiv auf Blutzucker- und Cholestinspiegel aus, sind appetitanregend, hemmen Entzündungen und lösen Schleim. Jüngere Forschung über enthaltene Phytohormone legen nahe, dass Bockshornkleesamen Milchbildung und-fluss anregen sowie bei Männern den Testosteronspiegel hebt. Sie sollen zudem Haarausfall entgegenwirken.

Bockshornkleesamen

Boldoblätter

Boldo folia conc.

Die Blätter des Boldostrauchs sind gut für die Verdauung; sie fördern die Produktion von Magen- und Gallensaft, lösen Krämpfe und helfen bei Verstopfung. Im deutschsprachigen Raum wenig bekannt, gelten die in Chile und Peru beheimateten Boldoblätter schon lange als Heilpflanze. Sie enthalten Flavonoide, Alkaloide und bis zu 3% ätherisches Öl. Das Alkaloid Boldin ist verantwortlich für die krampflösenden und verdauungsfördernden Eigenschaften. Zudem wirken sie entzündungshemmend und als antioxidativ.

Boldoblätter

Brennessel Tee

Brennessel Tee

Urticae folium

Heilkräutertee zur unterstützenden Behandlung von Nieren-Blase-Beschwerden. Wird eingesetzt bei gereizten Harnwegen mit Brennen und zur Vorbeugung von Blasen- und Nierensteinen. Bei entzündlich rheumatischen Krankheiten mit überschüssiger Harnsäure. Wirkt harntreibend, entwässernd und entzündungshemmend.

Brennessel Tee

Brennesselwurzel

Siehe Brennessel Tee

Brennesselwurzel 

Bronchialhusten Tee

Bronchialhusten Tee

Süssholz, BIO Thymian, Anis, Schlüsselblume, Spitzwegerich, BIO Malven, Königskerze und Eibisch.

Kräuter-Teemischung aus Süssholz, BIO Thymian, Anis, Schlüsselblume, Spitzwegerich, BIO Malven, Königskerze und Eibisch. Zur unterstützenden Behandlung bei Husten. Die Kräuter wirken schleimlösend, krampflösend und desinfizierend auf die Atemwege.

Bronchialhusten Tee

Bronchialhusten Tee Beutel

Brombeerblätter

Rubi fructicosi Bio folia conc.

Die Brombeere gehört zu den Rosengewächsen und enthält in ihren Blättern bis zu 14% Gerbstoffe, welche für die adstringierende (zusammenziehende) Wirkung sorgen; Flavonoide und Triterpensäuren. Brombeerblätter wirken gegen Durchfall und weitere Magen-Darm-Verstimmungen, sie sind entzündungshemmend auf Haut und Schleimhäuten (z.B. Zahnfleischentzündung) und wirken blutreinigend.

Brombeerblätter

Buchweizen

Fagopyri herba conc.

Buchweizen besticht durch die gesunde, stärkende Wirkung auf die Blutgefässe, besitzt aber auch antioxidative und beruhigende Eigenschaften. Er gehört nicht etwa zum Weizen, sondern zur Familie der Knöterichgewächse, was ihn glutenfrei macht. Er kann den Blutzucker- und Cholesterinspiegel senken, stärkt das Herz und wirkt gegen Durchblutungsstörungen, Verkalkung der Blutgefässe und Krampfadern. Seine Unterstützung der Leber macht ihn zu einer guten Detox-Pflanze.

Buchweizen

C

Chäslichrut Tee

Malve Chäslichrut

Malvae folium.

Kräutertee welcher eine unterstützende Wirkung hat bei Haut- und Schleimhautentzündungen. Hat entzündungshemmende und reizmildernde Eigenschaften. Chäslichrut wird auch Malve genannt.

Chäslichrut Tee

siehe Malvenblüten

Cellulite Tee

Cellulite Tee

Birkenblätter, Holunder, Steinklee, indischem Nierentee, Wacholder, Artischocke und Faulbaumrinde.

Heilkräuter-Teemischung zur unterstützenden Behandlung von Cellulite. Wird eingesetzt zur Anregung des Stoffwechsels. Entschlackt den Organismus, entwässert und festigt das Bindegewebe und bewirkt einen Abbau der Fettpölsterchen.

Cellulite Tee

Chia Samen

Chia Samen

Chia Samen enthalten verschiedene vom menschlichen Organismus benötigte Fettsäuren, Mineral- und Ballaststoffe in reichhaltiger Form. Sie tragen einen wichtigen Beitrag für die Funktionalität von Energiestoffwechsel, Herz-Kreislauf-System, Immunsystem, Muskelfunktion, Nervensystem, Knochen, Zähne sowie Haut und Haaren bei.

Chia Samen

D

Dinkelspreu

Auch bekannt als Kornspreu. Die Spreu ist die Schutzhülle um den Keim im Getreide. Sie enthält viele wertvolle Nähr-, Ballast- und Mineralstoffe und ist reich an Kieselsäure. Dinkelspreu kann einen positiven Effekt auf die Verdauung haben, es wird aber auch gern als rein natürliche Füllung für Kissen verwendet; es ist weich und gleichzeitig formbar, duftet nach Stroh und reguliert Feuchtigkeit (z.B. Schweiss im Schlaf), löst keine allergischen Reaktionen aus und wirkt Schimmel und Bakterien entgegen.

Dinkelspreu

E

Echinacea angustifolia Wurzel

Der schmalblättrige Sonnenhut ist ein Korbblütler und reich an Echinacin, Echinacosid, Flavonoide, Bitterstoffe, Alkamide, ätherisches Öl und Polysaccharide. Wirkt entzündungshemmend, immunstärkend, antibiotisch, antiviral und stärkt die Wundheilung. 

Echinacea angustifolia

Echinacea purpurea Wurzel

Der Purpur-Sonnenhut ist eng mit dem schmalblättigren Sonnenhut verwandt. Auch hier ist ein Vielstoffgemisch von Wirkstoffen verantwortlich für die vielfältige Wirkung auf unseren Organismus, insbesondere bei Erkältungen und anderen Infekten. Unterstützt das Immunsystem und kann möglicherweise vorbeugend gegen (Erkältungs-) Krankheiten wirken, vor allem bei Stress und anderen Faktoren, die sich negativ auf unsere Abwehrkräfte auswirken. Wichtig ist, dass frühstmöglich mit der Behandlung begonnen wird.

Echinacea purpurea

Ehrenpreis Bio

Veronicae herba conc. Bio

Traditionell eingesetzt bei entzündlichen Erkrankungen des Mund- und Rachenraums, bei Verletzungen und Irritationen der Haut wie Verbrennungen, Insektenstichen, Geschwüren und schlecht heilenden Wunden. Wird heutzutage weniger angewendet, da andere Pflanzen eine bessere Wirksamkeit zeigen.

Ehrenpreis

Eibischwurzel Tee

Eibischwurzel

Althaeae radix conc.

Kräutertee welcher eine unterstützende Wirkung hat bei Reizungen der Atemwege oder des Verdauungstraktes. Hat entzündungshemmende Eigenschaften.

Eibischwurzel Tee

Eichenrinde Tee

Quercus cortex conc.

Kräutertee welcher eine unterstützende Wirkung bei der Behandlung von Hauterkrankungen und Entzündungen im Mund- und Rachenraum hat.

Eichenrinde Tee

Engelwurz geschnitten

Angelica archangelica

Auch als Angelikawurzel bekannt, wird traditionell angewendet bei Beschwerden Im Magen und Darm. Enthält Terpene, Furanocumarine, Flavonoide und ätherisches Öl; Bitterstoffe fördern die Produktion der Verdauungssäfte (Magen, Galle, Speichel). Wirkt krampflösend, gegen Völlegefühl, Blähungen usw. Stärkt ausserdem das Immunsystem.

Engelwurz

Entfettungs Tee

Senna, Blasentang, Guaiaci, Faulbaumrinde, Himbeerblätter, Queckenwurzel, Süssholz, Fenchel, Rhabarber, Holunder, Walnuss, Sandelholz, Stechwinden, Hauhechel, Erikakraut, Anis, Malvae, Rosenblüten-Köpfchen.

Heilkräuter-Teemischung zur Anregung des Stoffwechsels. Befreit den Organismus von Schlackenstoffen. Speziell geeignet für Frühjahrskuren und zur Unterstützung bei Schlankheitskuren.

Entfettungs Tee

Entwässerungs Tee

Wacholder, Schachtelhalm, Indischer Nierentee, Birke, Liebstöckel, Anis

Kräuter-Teemischung zur unterstützenden Behandlung von Nieren-Blase-Beschwerden. Wird eingesetzt zur besseren Durchspülung der ableitenden Harnwege und zur Entwässerung des Gewebes. Regt die Nierentätigkeit an.

Entwässerungs Tee

Enzianwurzel

Gentianae radix conc.

Die Wurzel des gelben Enzian ist sehr reich an Bitterstoffen (sein blaublühender Cousin ist vielleicht bekannter, doch enthält dieser im Vergleich kaum Bitterstoffe). Das macht ihn zum idealen Begleiter schwerer Speisen; die Enzianwurzel wird seit Langem zu verschiedenen Likören oder Schnäpsen zur Verdauungsförderung gereicht. Zubereitungen aus der Enzianwurzel regt den Appetit an und kurbelt die Produktion von Verdauungssäften (Speichel, Magen- und Gallensäure) an.

Enzianwurzel

Erdrauch geschnitten

Fumariae herba conc.

Erdrauch wirkt sich positiv auf Galle und Magen aus. Die enthaltenen Alkaloide wirken regulierend, krampflösend und fördern die Verdauung. Kann helfen bei Appetitlosigkeit, Übelkeit, Verstopfung.

Erdrauch

Erikablüten

Ericae flos gerebelt

Erika, auch Heidekraut genannt, ist seit Jahrtausenden als Heilpflanze bekannt und wurde eingesetzt zur Blutreinigung, da es die Nieren, Blase und Harnwege unterstützt. Wirkt entzündungs- und schmerzlindernd und antioxidativ. Kann helfen bei Gicht und Rheuma.

Erikablüten

Erikakraut mit Blüten 

Ericae c/flore herba conc. Bio

Siehe Erikablüten

Erikakraut mit Blüten 

Erkältung Grippe Tee

Mischung aus BIO Lindenblüten, Holunder, BIO Thymian, Stechpalmenblätter und Wasserdost.

Kräuter-Teemischung zur unterstützenden Behandlung von grippalen Infekten.

Erkältung Grippe Tee

F

Fenchel Tee

Foeniculi dulcis fructus.

Heilkräutertee mit milder, krampflösender Wirkung bei Blähungen und krampfartigen Verdauungsbeschwerden, besonders bei Kleinkindern. Kann ebenfalls helfen bei Atemwegserkrankungen und Schleimhautentzündungen.

Fenchel Tee

Figur Fit Tee

Pu-Erh, Blasentang, Löwenzahnkraut, Sennesblätter, Pfefferminz und Süssholzwurzel.

Heilkräuter-Teemischung zur Unterstützug bei Entschlackungs- und Schlankheitskuren. Entwässert, regt den Stoffwechsel an und fördert die Fettverbrennung.

Figur Fit Tee

Flohsamen ganz

Plantaginis ovatea pericarp. tot. (Flohsamenschalen) entkeimt

Rein pflanzliches Lebensmittel für eine ballaststoffreiche Ernährung. Dank dem starken Quellvermögen geeignet als Stuhlweichmacher und zur Unterstützung bei Schlankheitskuren.
Als Flohsamen werden die Samen einer alten Heilpflanze bezeichnet. Die aktiven Inhaltsstoffe sind Ballast- und Schleimstoffe, welche im Darm aufquellen und dadurch den Stuhl weich machen für eine leicht abführende, regulierende Wirkung auf den Darm. Die Flohsamenschalen enthalten 85% wasserlösliche Ballaststoffe und lassen sich hervorragend in den täglichen Ernährungsplan integrieren. Die positiven Effekte zeigen sich bereits nach kürzester Zeit.

Flohsamen

Flohsamenschalen

Plantaginis ovatea pericarp. tot. (Flohsamenschalen) entkeimt

Siehe Flohsamen ganz

Flohsamenschalen

Frauenmänteli Tee

Alchemillae vulgaris herba

In der Volksmedizin wird Frauenmänteli seit Generationen bei allgemeinen Frauenbeschwerden und leichten unspezifischen Durchfallerkrankungen eingesetzt. Wirkt leicht krampflösend und adstringierend.

Frauenmänteli Tee

G

Gänsefingerkraut geschnitten

Anserinae herba conc.

Auch bekannt als Anserina. Die Gerbstoffe im Gänsefingerkraut wirken adstringierend, entzündungshemmend und Krampflösend bei Beschwerden während der Menstruation (Unterleibskrämpfe) und Verdauung. Auch bei Entzündungen von Schleimhäuten (z.B. Mund und Rachenraum).

Gänsefingerkraut

Gedächtnisstärkung Tee

Ginkgo, Weissdorn, Mistel, Schafgarbe und Arnika.

Heilkräuter-Teemischung zur unterstützenden Behandlung von Gedächtnisschwäche. Wird eingesetzt bei Vergesslichkeit, Konzentrationsschwäche und Ohrensausen. Wirkt hirndurchblutungsfördernd.

Gedächtnisstärkung Tee

Ginkgoblätter

Ginkgo bilobae folia conc.

Ginkgo gilt als stark unterstützend der Hirnleistung. Die enthaltenen Flavonoide, Terpene und Ginkgoliden schützen Nervenzellen, helfen Botenstoffen im Hirn auf die Sprünge, steigert die Konzentration, das Kurzzeitgedächtnis und die mentale Leistungsfähigkeit. Wirkt antioxidativ, antimykotisch, adstringierend sowie erweiternd auf die Blutgefässe, durchblutungsfördernd. Fördert die Hirndurchblutung.

Ginkgoblätter

Goldmelissen Tee

Monardae didymae flos

Kräutertee mit milder, beruhigender Eigenschaft. Als wohlschmeckender Genusstee oder für die Zubereitung von Sirup geeignet.

Goldmelissen Tee

Grüntee

Taiwan Oolong Grüntee. Wirkt belebend und aufmunternd. Im Vergleich mit Kaffee dauert der Wirkeintritt des enthaltenen Koffeins länger, hält aber auch länger an. Enthaltenes Flourid kann gegen Karies wirken. Grüner Tee besitzt stark antioxidative Eigenschaften und fängt freie Radikale ab und wirkt somit zellschützend. Bitterstoffe im grünen Tee wirken sich positiv auf die Verdauung aus. Ausserdem hat grüner Tee antientzündliche Eigenschaften. Er wirkt blutreinigend, gefässschützend und verbessert die Blutfett- und Blutzuckerwerte. 

Grüntee

Guajakholz

Guaiaci lignum conc.

Das Holz der Guajak-Gewächse zählt zu den härtesten und schwersten der Welt. Das Holz wirkt schmerz- und entzündungshemmend, abführend, harntreibend, krampf- und schleimlösend und abschwellend. Als Tee geniessbar. Kann als Räuchermittel verwendet werden.

Guajakholz

Gundelrebe

Hederae terrestris herba conc.

Die Gundelrebe ist eine kraftvolle Blutreinigerin, die die Entgiftungsorgane unterstützt und so als echtes Detox-Talent zu bewundern ist – das wusste auch schon Hildegard von Bingen. Sie wirkt vor allem auf die Leber, Galle und Blase entzündungshemmend, harntreibend, schleimlösend und stoffwechselstärkend, weswegen es auch während der Genesung von Krankheiten benutzt wurde. Eingesetzt bei Reizungen der Blase, Nierensteinen, Atemwegserkrankungen, Asthma sowie Stoffwechselbeschwerden. Auch als würziges Küchenkraut zu geniessen.

Gundelrebe

Gurkengewürz

Gurkengewürz

H

Hagebutten Tee

Cynosbati cum semine fructus

Vitamin-C-reicher Genusstee mit leicht harntreibender Wirkung. Kalt oder warm getrunken der ideale Durstlöscher für Gross und Klein. Die Hagebutte hat abführende, fiebersenkende Eigenschaften und wirkt positiv auf die Harnwege und den Bewegungsapparat. Sie ist auch ein solides Antioxidanz und unterstützt das Immunsystem.

Hagebutten Tee

Hauhechelwurzel Tee

Hauhechel wirkt auf die Blase und Nieren, sie ist harntreibend und entzündungshemmend, hilft beim Abtransport von Wassereinlagerungen und bei Entzündungen der Harnwege, z.B. bei Blasenentzündung. Die Wirkstoffe sind vor allem in den Wurzeln konzentriert.

Hauhechelwurzel Tee

Heidelbeeren

Myrtilli fructus elect.

Die kleinen Superbeeren stecken voller Gesundheit: Calcium, Magnesium, Eisen, Zink und Kalium sowie die Vitamine C, E, B1, B2, B6 und Beta-Carotin. Sie fangen freie Radikale (antioxidativ) und wirken so zellschützend, können den Cholesterinspiegel senken und die Fettsäuren im Blut optimieren und wirken so blutreinigend. Sie wirken sich gut auf den Verdauungstrakt aus; frische Heidelbeeren sind bei Verstopfung zu empfehlen, getrocknete Heidelbeeren bei leichtem Durchfall. Sie sind entzündungshemmend, adstringierend, und stärken die körpereigenen Abwehrkräfte.

Heidelbeeren

Herzgespann Tee

Leonuri cardiaca herba conc.

Wie der Name bereits vermuten lässt, wurde Herzgespann vornehmlich bei Herzbeschwerden eingesetzt, z.B. bei Bluthochdruck, Angina pectoris oder Herzrhythmusstörungen. Es fördert die Durchblutung, wirkt beruhigend und krampflösend und kann ebenso bei Magen-Darm-Beschwerden und Menstruationsbeschwerden und in den Wechseljahren verwendet werden und hat wehenfördernde Eigenschaften (sollte also während der Schwangerschaft vermieden werden).

Herzgespann Tee

Heublumen Tee

Graminis flos dep.

Die genaue Zusammensetzung variiert je nachdem, wo und wann die Heublumen geschnitten wurden. Es handelt sich jedoch um Süssgräserblüten, Klee, Löwenzahn, Wegerich, Kornblume, Klatschmohn und andere. Heublumen können während der Schwangerschaft, Wechseljahre und Menstruation gegen typische Symptome helfen. Sie werden auch eingesetzt bei Rheuma und entzündlichen Gelenkserkrankungen, bei Verdauungsbeschwerden und Entzündungen im Körper. 

Heublumen Tee

Hibiskusblüten Bio

Hibisci sabdariffae Bio flos conc.

Auch bekannt als Karkardenblüte. Hibiskus ist reich an Vitamin C, Flavonoiden, Pektinen, Phytosterine, Lipide und verschiedene Fruchtsäuren. Er boostet das Immunsystem, unterstützt die Nieren, kommt bei Erkältungen zum Einsatz, zur Senkung des Blutdrucks und zum Abtransport von Ödemen (Wassereinlagerungen).

Hibiskusblüten

Himbeerblätter Tee

Rubi idaei folia

Als Genusstee oder volksmedizinisch zur sanften Geburtsvorbereitung. Lockert die Beckenmuskulatur und entspannt die Gebärmutter, erzeugt innerliche Ruhe und Gelassenheit. Kann wehenauslösend wirken.

Himbeerblätter Tee

Hirtentäschli Tee

Bursae pastoris herba conc. Bio

Kräutertee welcher eine unterstützende Wirkung hat auf die Blutstillung, z.b bei Nasenbluten, leichten Verletzungen, oder auch während der Menstruation. Das Kraut ist ein Eckpfeiler der Frauenheilkunde, denn es wirkt regulierend und ausgleichend auf den Menstruationszyklus und das Klimakterium (Wechseljahre) und wirkt positiv auf den Milchfluss beim Stillen aus. (Achtung: während der Schwangerschaft kann es Wehen-anregend wirken. Beginnen Sie mit der Einnahme also erst nach der Geburt.)

Hirtentäschli Tee

Honigbusch geschnitten Bio

Cyclopia intermedia conc. Bio

Der süsslich schmeckende Honigbusch wird heilkundlich bei Atemwegs-Erkrankungen und Beschwerden im hohen Alter eingesetzt. Er steckt voller Antioxidantien und wirkt blutreinigend, blutzuckersenkend und die enthaltenen Mineralien erfreuen Zähne und Knochen. Da er von Natur aus süss ist, kann er gut bei Lust auf Süsses getrunken werden, ohne dass Zähne oder Blutzuckerspiegel leiden.

Honigbusch

Hopfenblüten

Lupuli humuli flos conc.

Hopfen ist einer der bedeutendsten Pflanzen, wenn es um Schlafstörungen und Unruhe geht. Wirksam sind dabei die Hopfenzapfen der weiblichen Blütenstände. Sie enthalten Bitterstoffe, Flavonoide, Gerbstoffe und ätherisches Öl und haben ausser des beruhigenden, schlaffördernden Effekt noch appetitanregende, krampflösende und östrogenartige Eigenschaften. Sie eigenen sich auch bei psychischen Anspannungs- und Angstzuständen.

Hopfenblüten

I

Indischer Nierentee

Orhosiphonis staminei folia conc.

Der indische Nierentee besteht aus Orthosiphon; aufgrund seiner langen, schmalen, weissen Staubblätter, die an Schnurrbarthaare erinnern, auch Katzenbart genannt. Für eine Nieren- und Blasenreinigung als Kur täglich bis zu sechs Tassen trinken, dazu mindestens zwei Liter Wasser, um Dehydration zu vermeiden. Auch bei Entzündungen oder bakteriellen Infektionen der Harnwege.

Indischer Nierentee

Isländisch Moos

Islandicus lichen conc.

Diese Flechte enthält über die Hälfte bestimmte Zuckermoleküle, die Schleim bilden. Sie legen sich als Schutzfilm um Schleimhäute und lindern so Halsschmerzen, Husten, Reizhusten, Erkältungen und Heiserkeit. Auch bei Entzündungen des Magens, Nierenschwäche oder zur Wundheilung.

Isländisch Moos

J

Jiaogulan Tee

Gynostemma pentaphyllum herba

Kraut der Unsterblichkeit oder Unsterblichkeitspflanze. Jiaogulan ist ein gehaltvoller, kräftiger Kräutertee aus den Bergregionen Chinas, mit einem süssherben Geschmack. Er bringt die Körperenergien ins Gleichgewicht und verbessert das allgemeine Wohlbefinden. Jiaogulan werden antioxidative, adaptogene und stimulierende Eigenschaften zugeschrieben und ist bei den Einheimischen als Jungbrunnen-Elixier „Xiancao – Pflanze der Unsterblichkeit“ bekannt.

Jiaogulan Tee

Johanniskraut Tee

Hyperici herba conc.

Kräutertee welcher eine beruhigende Eigenschaft besitzt. Kann dabei helfen, Verstimmungen, leichte Depressionen, Erschöpfung oder Burn Out zu lindern, sowie stressige Lebensphasen oder Trauerprozesse zu begleiten. Wichtig ist eine längerfristige Einnahme. In der Hautpflege eingesetzt bei kleinen Wunden und Kratzern, Abschürfungen und Sonnenbrand. Kann auch bei Magen-Darm-Verstimmungen verwendet werden.

Johanniskraut Tee

K

Kamillen Tee

Matricariae flos

Heilkräutertee zur unterstützenden Behandlung von Magen-Darm-Beschwerden. Wird eingesetzt bei Entzündungen und Verkrampfungen im Verdauungstrakt. Wirkt entzündungshemmend, krampflösend und antimikrobiell.

Kamillen Tee

Kapuzinerkresse

Tropaeolum majus herba conc.

Kapuzinerkresse ist reich an Vitamin-C und Senfölen, es wird als natürliches Antibiotikum beschrieben. Sie stärkt das Immunsystem, wirkt durchblutungsfördernd und antioxidativ und kann entzündliche Prozesse im ganzen Körper positiv beeinflussen. Die Senföle hemmen Bakterienwachstum und wirken gegen die Entzündung. Wirkt antibakteriell und pilztötend. Bei Erkältung, Bronchitis, Harnwegsentzündung, Nasennebenhöhlenentzündung, aber auch zur Anregung der Verdauung und Hilfe bei Verstopfung.

Kapuzinerkresse

Kirschenstiele

Cerasi caulis cons.

Traditionelles Hausmittel mit harntreibender Wirkung, eingesetzt bei Kuren, zur Entschlackung und Unterstützung der Entgiftungsorgane. Als Sirup angesetzt bei Erkältung, Husten, Halsschmerzen und Entzündung der Atemwege.

Kirschenstiele

Knoblauch granuliert

Alli sativi bulbus granuliert

Ajoen und Allicin sind die Schwefelverbindungen, die beim Schälen oder Zerkleinern einer Knoblauchzehe freigesetzt werden. Gleichzeitig sind sie verantwortlich für die leicht blutverdünnende und blutdrucksenkende Wirkung sowie für antibakterielle, antiviralen und antimykotischen Effekte. Besonders das Allicin steigert die Antioxidantien und schützt somit die Zellen. Enthaltene Saponine reduzieren Cholesterinwerte. Knoblauch stärkt die körpereigene Abwehr (Immunsystem) und die Knochen. Die durchblutungsfördernde Wirkung soll zudem bei Haarausfall helfen.

Knoblauch granuliert

Kopfweh Tee

Heilkräutertee-Mischung aus Lavendel, Orangenblüten, Melissen, Weidenrinde und Johanniskraut.

Heilkräuter-Teemischung zur unterstützenden Behandlung von Kopfschmerzen. Wird eingesetzt bei Kopfweh, Föhnbeschwerden, Schwindel und Wetterfühligkeit. Wirkt krampflösend und entspannend.

Kopfweh Tee

Kornblumenblüten ohne Kelch

Cyani coerulei sine invol flos tot elect.

Traditionelle Heilpflanze, eingesetzt bei einer Vielzahl von Beschwerden von der Wundheilung zu Augenerkrankungen. Enthält Flavonoide, Gerb- und Bitterstoffe, Schleimstoffe. Reich an Glyckosiden; diese Zuckerverbindungen können Giftstoffe im Körper binden, wasserunlöslich machen und anschliessend ausscheiden. Kornblumen können tonisierend (belebend) wirken sowie harntreibend und zur Unterstützung der Nieren (Entgiftungsorgan). Die Blüten besitzen antientzündliche und antibakterielle Eigenschaften und können helfen bei Entzündungen im Mund, Rachen, der Haut, Augen, Blase und Nieren. Bei Magen-Darm-Verstimmungen und in der Wundheilung.

Kornblumenblüten

Kümmel Tee

Carvi fructus.

Heilkräutertee zur Behandlung von Magen-Darm-Beschwerden. Wird eingesetzt bei Blähungen und zur Magenstärkung. Wirkt verdauungsfördernd, krampflösend, appetitanregend und rasch lindernd bei Übelkeit. Hat durchblutungsfördernde, antimikrobiell, antibakteriell.

Kümmel Tee

Kümmel zerstossen

L

Labkraut Bio

Galii veri herba conc. Bio

Labkraut wird traditionell eingesetzt bei Beschwerden im Verdauungstrakt und bei Leiden des Harnwegs. In vorindustriellen Zeiten war Labkraut Lieferant des Labenzyms in der Käseherstellung. Wirkt blutstillend, entzündungshemmend, krampflösend und beruhigend, harn- und galletreibend, adstringierend und wundheilend. Eingesetzt bei  Hauterkrankungen (Irritation, Ekzeme, Entzündung) und im Magen-Darm-Trakt und bei Nieren- und Blasenproblemen.

Labkraut

Lapacho Tee

Tabebuiae avellanedae cortex

Heilkräutertee mit stärkender, reinigender und entgiftender Wirkung auf den Organismus. Wirkt stoffwechselanregend, blutreinigend, kann Mangel and Mineralien ausgleichen und verbessert Ausdauer und Konzentration.

Lapacho Tee

Lavendel Tee

Lavandulae flos

Heilkräutertee zur Behandlung von Unruhezuständen. Wird eingesetzt bei Nervosität, Unausgeglichenheit, Verspanntheit, Kopfschmerzen und unspezifischen Schlafproblemen

Lavendel Tee

Leber Galle Tee

Wermut, Andornkraut, Süssholzwurzel, Löwenzahnwurzel, Mariendistelkraut, Kurkuma, Kamillenblüten, Boldoblätter

Kräuter-Teemischung zur Behandlung von Leber-Galle-Beschwerden. Wird eingesetzt bei Völlegefühl, langsam arbeitender Leber und zur Entschlackung. Unterstützt die Lebertätigkeit, fördert die Gallenproduktion und den Gallenfluss und verbessert die Fettverdauung.

Leber Galle Tee

Lemongras Bio

Cymbopogonis citras herba conc. Bio

Belebend und gut gelaunt. Lemongras vertreibt mit aromatischer Zitrusfrische negative Empfindungen, Lustlosigkeit und Belastungen. In der Aromatherapie auch zur Entspannung verwendet (probieren Sie ein Lemongras-Bad oder -Tee vor dem Einschlafen). Lemongras wirkt ausserdem klärend und adstringierend auf die Haut und antioxidativ, stärkt das Immunsystem und wird eingesetzt bei Erkältungen und Kopfschmerzen. Antibakteriell, antiviral, antimykotisch, antientzündlich. Wirkt klärend auf die Raumluft.

Lemongras 

Liebstöckel Tee

Levistici radix conc

Kann krampflösend, antimikrobiell und wassertreibend wirken. Traditionell angewendet bei Erkrankungen der Harnwege und Nieren, Sodbrennen, Magen-Darm-Beschwerden, Menstruationsbeschwerden und bei verschleimten Atemwegen. Durch das würzige Aroma perfekt zum Würzen von herzhaften Speisen (nicht verkochen; auf fertige Speisen geben); es entfaltet beim Essen bereits eine verdauungsfördernde Wirkung. Enthält Vitamine E und C, Kalzium, Kalium, Eisen und Zink.

Liebstöckel Tee

Lindenblüten geschnitten Bio

Tiliae flos conc. Bio

Heilkräuter-Tee zur unterstützenden Behandlung bei grippalen Erkältungskrankheiten. Wird eingesetzt bei Fieber, Gliederschmerzen, Husten und Abgeschlagenheit. Wirkt schweiss- und wassertreibend und fiebersenkend. Kann auch als wohlschmeckender Genusstee zum Durstlöschen getrunken werden.

Lindenblüten geschnitten

Lindenblüten Tee

Löwenschwanzkraut

siehe Herzgespann

Löwenschwanzkraut

Löwenzahnkraut Bio

Taraxaci herba conc. Bio.

Löwenzahn ist ein enormer Vitalstofflieferant mit den Vitaminen A,C, B1, B2 und B12 sowie Mineralstoffen wie Magnesium, Eisen, Calcium und Kalium. Im wirkstoffkomplex enthalten sind Bitterstoffe, Aminosäuren, Kohlenhydrate, Flavonoide, Inulin, Sesquiterpenlactone, Steroide und Triterpene.

Bitterstoffe wirken sich positiv auf die Verdauung aus, da sie den Appetit anregen und zur Bildung von Speichel, Magensäure, Gallensekretion und spezialisierten Verdauungshormonen und -enzymen beitragen. Sie wirken harntreibend und stoffwechselanregend. Besonders das Ankurbeln des Stoffwechsels ist auch interessant mit Sicht auf das Immunsystem, denn eine robuste, körpereigene Krankheitsabwehr ist massgeblich von einer gesunden Stoffwechselfunktion abhängig.

Löwenzahn enthält in grosszügigem Mass wichtige Vitalstoffe. Zu ihnen zählen Mineralstoffe; vor allem Kalzium, Kalium, Natrium und Schwefel, und Spurenelemente wie Zink, Eisen und Mangan. Weitere Pflanzenstoffe – Flavonoide, Triterpene und Carotine – wirken sich breitgefächert auf unseren Stoffwechsel aus. Ätherische Öle und Gerbstoffe besitzen antimikrobielle und antivirale Eigenschaften.

Siehe Blogbeitrag Pflanze des Monats Löwenzahn

Löwenzahnkraut 

Löwenzahnwurzel 

M

Mädesüss

Spiraeae ulmariae flos gerebelt.

Mädesüss enthält Salicylaldehyd, welches lange als entzündungshemmendes und schmerzstillendes Mittel verwendet wurde. 1897 wurde daraus leicht abgewandelter chemischer Stoff entwickelt, der sich seitdem als Aspirin verkauft. Wer unter Schmerzen, Entzündungen und Fieber leidet, kann durchaus Mädesüss als Alternative zu Schmerzmitteln in Erwägung ziehen. Allerdings müssen die wirksamen Inhaltsstoffe erst vom Körper aufgespalten werden, was ca. vier Stunden dauern kann. Eine Einnahme ist daher frühzeitig ratsam. Einmal aufgeschlossen, wirkt es aber längere Zeit. Mädesüss wirkt ausserdem harn- und schweisstreibend (Schwitzkur). Auch bei entzündlichen Gelenkbeschwerden. Mädesüss hat ausserdem einen starken, süssen, leicht nussigen Geschmack, der als Aroma in Süssspeisen verwendet werden kann.

Mädesüss

Magen Tee

Mischung aus Kalmus, Kamille, Pfefferminze, Kümmel, Schafgarbe, Fenchel, Wermut, Süssholz, Enzian, Anis und Melisse.

Kräuter-Teemischung zur unterstützenden Behandlung von Magenbeschwerden. Wird eingesetzt bei Magenschwäche, Magenkrämpfen, Blähungen, Appetitlosigkeit, Übelkeit und Druckgefühl in der Magengegend. Wirkt verdauungsfördernd, blähungshemmend und krampflösend.

Magen Tee

Maisgriffel Tee

Maydis stylus conc.

Eingesetzt bei Beschwerden und Infektionen der Harnwege, insbesondere der Nieren, reguliert Blutzuckerspiegel und Blutdruck. 

Maisgriffel Tee

Malvenblüten blau mit Kelch geschnitten Bio

Malvae silvestris c/calice flos conc. Bio

Siehe Chäslichrut

Malvenblüten

Mariendistelkraut Bio

Cardui mariae herba conc. Bio

Traditionell eingesetzt bei Beschwerden während der Menstruation und Wechseljahre sowie bei Beschwerden des Magen-Darm-Traktes und der Leber, Galle und Milz. Das enthaltene Silymarin unterstützt die Leber bei der Ableitung von Giftstoffen, verbessert die Funktion der Leber, und kräftigt die Zellmembranen der Leber, was die Aufnahme von Giftstoffen hemmt. Wirkt antioxidativ und stärkend auf das Immunsystem. Wird auch zur Milchbildung beim Stillen angewandt sowie bei Wechseljahresbeschwerden.

Mariendistelkraut 

Mate Tee

Mate grün folia conc.

Enthält Koffein und Theobromin (stimulierend), Gerbsäure, ätherische Öle und Vanillin. Wirkt belebend, anregend, vitalisierend und kreislauffördernd. Kann auch eingesetzt werden bei Verdauungsproblemen.

Mate Tee

Melisse Tee

Kräutertee zur unterstützenden Behandlung von Nervosität. Wird eingesetzt bei nervösen Magen-Darmbeschwerden und bei nervösen Spannungszuständen. Wirkt beruhigend und fördert die Schlafbereitschaft.

Melisse Tee

Mistel Tee

Visci album herba.

Heilkräutertee mit sanft blutdruckregulierender Wirkung.

Mistel Tee

Mönchspfefferfrüchte ganz

Agni casti fructus tot.

Mönchspeffer (Keuschlamm, Agnus Castus) ist ein uraltes Mittel bei Beschwerden des Menstruationszyklus und erfreut sich inzwischen auch der Bestätigung diverser Studien. Die enthaltenen Iridoidglykoside, Diterpene, Flavonoide, Triglycerine, äthe­rischen Öle, Linol- und Ölsäuren sind verantwortlich für die regulierende Wirkung auf den Hormonhaushalt und den modulierenden, ausgleichenden Effekt auf den Zyklus. Wird eingesetzt bei PMS (prämenstruellem Syndrom), unregelmässigem Zyklus, Unfruchtbarkeit (aufgrund ungünstiger Gelbkörperanzahl) und Spannung der Brust. Nebenbei vertreiben Mönchspfefferfrüchte Zecken und andere Blutsauger.

Mönchspfeffer

N

Nieren Blase Tee

Mischung aus Bärentraubenblätter, BIO Birke, Süssholz, Wacholder, Schachtelhalm, Anis und Liebstöckel.

Heilkräuter-Teemischung zur Behandlung von Nieren-Blase-Beschwerden. Wird eingesetzt zur Durchspülungstherapie der ableitenden Harnwege bei leichten Harnwegsinfektionen und Blasenentzündung. Wirkt harntreibend und entzündungshemmend.

Nieren Blase Tee

Nusskreuzchen

Juglandis nucis septum conc.

Nusskreuzchen sind die Teile der Walnuss, die innerhalb der harten Schale die Frucht stützen. Soll sich positiv auf das kardiovaskuläre System, den Blutzuckerspiegel und Durchblutung auswirken. Traditionell auch eingesetzt zur Beruhigung und Nervenstärkung

Nusskreuzchen

O

Odermenningkraut geschnitten

Agrimoniae herba conc.

Enthält Bitterstoffe, Gerbstoffe und ätherische Öle; wirkt adstringierend, antibakteriell, antientzündlich und lindernd bei Irritationen der Haut und Juckreiz. Wird eingesetzt bei Durchfall sowie Entzündungen der Haut und Schleimhäute (Mund und Rachenraum).

Odermenningkraut 

Orangenblüten Tee

Kräutertee mit sanft beruhigenden Eigenschaften. Geeignet als Genusstee und für Kleinkinder.

Orangenblüten Tee

P

Passionsblumenkraut Tee

Passionsblume enthält ätherische Öle, Flavonoide, essentielle Fettsäuren, und Cumarin. Der Wirkstoffkomplex soll auf die GABA-Rezeptoren ansprechen, daher wird Passionsblume eingesetzt bei innerer Unruhe, Nervosität, Einschlafstörungen und Ängsten.  

Passionsblumenkraut Tee

Pfefferminz Tee

Menthae piperitae folium.

Heilkräutertee zur unterstützenden Behandlung von Fettverdauungsbeschwerden. Fördert den Gallefluss und die Galleproduktion. Wirkt verdauungsfördernd und krampflösend. Kann auch als wohlschmeckender und erfrischender Genusstee getrunken werden.

Pfefferminz Tee

Prostata Tee

Mönchspfeffer, Weidenröschen, Brennessel, Goldrute und Melisse.

Kräuter-Teemischung zur unterstützenden Behandlung von Prostatabeschwerden. Wird eingesetzt bei ständigem Harndrang, erschwerter und schmerzhafter Harnentleerung, schwachem Harnstrahl, Reizblase und Blasenkatarrh. Weidenröschen hat entzündungshemmende Eigenschaften, Brennessel und Goldrute wirken wassertreibend.

Prostata Tee

Pu-Erh Tee

Thea viridis Pu-Erh.

Der rote China Tee aus der Provinz Yunnan ist eine optimale Unterstützung bei Schlankheitskuren. Er regt die Fettverbrennung im Organismus an.

Pu-Erh Tee

Q

Queckenwurzelstock Feinschnitt

Graminis rhizoma fein conc.

Der Wurzelstock der Quecke enthält Polysaccharide, Schleimstoffe und ätherische Öle. Wird eingesetzt bei entzündlichen Erkrankungen der Harnwege, zur Durchspülungund bei gereizter Blase.

Queckenwurzelstock

R

Rheuma Tee

Birke, Spierblume, Brennessel, Weidenrinde, Süssholz, Wacholder, Hauhechel, Queckenwurzel, Sandelholz und Kirschenstiele.

Heilkräuter-Teemischung zur unterstützenden Behandlung von Rheuma. Wird eingesetzt bei rheumatischen Erkrankungen wie Arthritis, Arthrose, Gicht und Weichteilrheuma. Wirkt entwässernd, entzündungshemmend und schmerzlindernd.

Rheuma Tee

Ringelblumen Tee

Calendulae sine calice flos elect.

Kräutertee welcher eine unterstützende Wirkung hat bei entzündlichen Veränderungen der Mund - und Rachenschleimhaut. Äusserlich bei schlecht heilenden Wunden.

Ringelblumen Tee

Rollkur

Süssholzwurzel, Eibischwurzel

Kräuterteemischung welche eingesetzt werden kann bei Magenschleimhaut-Entzündungen, Magenbrennen und Sodbrennen. Lindert die Entzündungssymptome und reduziert dadurch die Schmerzen im Magenbereich.

Rollkur

Rosmarin Tee Bio

Rosmarini folia tot. elect. Bio

Rosmarin ist reich an Bitterstoffen, die die Produktion aller Verdauungssäfte –Speichel, Magen-, Leber- und Gallensaft – anregen. Ihre Unterstützung der entgiftenden Organe (Leber und Nieren) machen sie zu einem Detox-Talent, zudem haben sie eine antioxidative Wirkung. Die krampflösenden Eigenschaften der Bitterstoffe, welche eine entspannte Zerkleinerung der Nahrung begünstigt, runden die Wirkung auf den Verdauungstrakt ab. So tragen die Bitterstoffe im Rosmarin dazu bei, dass das Maximum an Nährstoffen aus der Nahrung gewonnen wird. Rosmarin kann also bei fehlendem Appetit, Magenkrämpfen, Blähungen und Durchfall erfolgreich eingesetzt werden.

Neben der Wirkung auf den Magen-Darm-Trakt hat Rosmarin sich zur Stärkung des Blutkreislaufs (und damit des ganzen Organismus) bewährt. Die Blätter des Rosmarin enthalten ein ätherisches Öl, welches Kampfer enthält, namens Oleum Rosmarini. Es hat einen stärkenden, oder tonisierenden Effekt auf Blutkreislauf und Nervensystem, daher kann man ihn einsetzen bei allgemeiner und chronischer Schwäche, niedrigem Blutdruck, Schwindel und Ohnmacht, Blässe und kalten Extremitäten (also Händen und Füssen), aber auch bei starkem Stress, Überanstrengung und Erschöpfung, oder während Erkrankungen.

Die kreislauffördernde Wirkung entfaltet sich natürlich auch im Herzmuskel selbst; die stärkere Durchblutung fördert die Kontraktionen, hebt den Blutdruck und kann Anämie, nervösen Herzbeschwerden, Angstzuständen und Herzrasen entgegenwirken.

Rosmarin wirkt natürlich auch anregend auf die Blutgefässe in der Kopfhaut und ist somit ein interessanter Wirkstoff bei problematischer Kopfhaut und Haarausfall. 

Sogar die Gedächtnisleistung und die mentale Leistungsfähigkeit werden laut von Rosmarin positiv beeinflusst; seine tonisierende Wirkung kann sogar bei Depressionen, Aufmerksamkeitsstörungen und Antriebslosigkeit unterstützen.

Die krampflösende und schmerzstillende Wirkung besticht auch während der Menstruation oder bei Wechseljahresbeschwerden im Klimakterium.

Neben seiner anregenden Wirkung auf Herz, Kreislauf und Verdauung ist das ätherische Öl in Rosmarin antibakteriell, antimykotisch (pilztötend) und entzündungshemmend, weswegen es traditionell zur Keimtötung, bei Infektionen und zur Wundheilung verwendet wurde.

Das ätherische Rosmarinöl kann bei der Unterstützung des Erhalts der Gelenkbeweglichkeit (Rheuma, Arthritis, Arthrose) helfen sowie bei Ischias, Hexenschuss, Halskehre und Muskelkater.

Mehr über Rosmarin im Blogbeitrag: Pflanze des Monats | Rosmarin

Rosmarin Tee

S

Saflorblüten ganz

Carthami Flor tot.

Saflor, auch Färber- oder Öldistel genannt, wird gröstenteils als Ölpflanze verwendet. Ist reich an Linolsäure und Vitamin E. Die Blüten können als natürlicher Farbstoff für Gelb- bis Rottöne genutzt werden. Saflor wird traditionell in China als Heilpflanze genutzt zur Senkung des Blutdrucks und zur Stärkung des Herzens. Soll auch schmerzstillende und entzündungshemmende Eigenschaften haben.
Hinweis: Saflor kann stake Kontraktionen der Gebärmutter verursachen und wurde auch zum Abbruch von Schwangerschaften verwendet. Saflor sollte also keinesfalls während einer Schwangerschaft eingenommen werden. Im Wochenbett allerdings wird die Heilwirkung bei starken Blutungen geschätzt.

Saflorblüten 

Salbei Tee

Salviae trilobae folium.

Heilkräutertee bei Entzündungen im Mund- und Rachenraum oder bei übermässigem Schwitzen in den Wechseljahren. Wirkt entzündungs- und schweisshemmend.

Salbei Tee

Sandelholz rot

Santali rubrum lignum conc.

In der Aromatherapie eingesetzt zur Beruhigung und Lösung von Spannungen, Blockaden, Wut und Nervosität. Sandelholz Splitter eignen sich zum Räuchern auf Kohle. Wirkt krampflösend  und regulierend bei Beschwerden während der Wechseljahre.

Sandelholz rot

Schachtelhalm Tee

Equiseti herba

Heilkräuter-Tee zur unterstüzenden Behandlung von Harnwegsinfektionen. Wird eingesetzt bei gereizten, entzündeten Harnwegen und rheumatischen Krankheiten, zur Entwässerung und Ausschwemmung überschüssiger Harnsäure. Wirkt entwässernd und entzündungshemmend. Schachtelhalmist reich an Kieselsäure (Silizium), Flavonoiden, den Vitaminen B1, B2, B3, B5, B6, B7, B9 und den Mineralstoffen Calcium, Magnesium, Zink, Eisen, Kupfer, Kalium und Natrium. Dieser Wirkstoffkomplex hat nicht nur stark antioxidative Eigenschaften, die das Haar vor freien Radikalen und vorzeitiger Alterung schützt, sondern der hohe Siliziumgehalt soll strukturverbessernd wirken, Haarausfall reduzieren und mehr Widerstandsfähigkeit und Glanz hervorbringen. Kieselsäure ist ein wichtiger Baustein für die Erstellung von Bindegewebe, Haut, Haaren, Nägeln, Knochen, Zähnen, Sehnen und Bändern.

Schachtelhalm Tee

Schafgarben Tee

Millefolii cum flos herba

Heilkräutertee zur Behandlung von Verdauungsstörungen. Wird eingesetzt bei Appetitlosigkeit, Völlegefühl, Blähungen und Verkrampfungen im Verdauungstrakt. Wirkt krampflösend, verdauungsfördernd, und entzündungshemmend. 

Schafgarben Tee

Schlaf Nerven Tee

Mischung aus Baldrian, Orangenblüten, Passionsblume, Anis, BIO Pfefferminze und BIO Melisse.

Heilkräuter-Teemischung zur unterstützenden Behandlung von Unausgeglichenheit. Wird eingesetzt bei Unruhe, Nervosität, Schlaflosigkeit und Erregbarkeit. Fördert die Schlafbereitschaft und das Durchschlafen.

Schlaf Nerven Tee

Schlüsselblumenwurzel Tee

Primulae radix conc.

Enthält Phenolglykoside, welche nach dem Trocknen zu Salicylsäure werden. Hierbei handelt es sich um ein wirksames Schmerzmittel. Ebenfalls enthalten sind Triterpensaponine, welche stark schleimlösend (vor allem auf die Lunge) wirken. Eingesetzt bei Erkältungen und verschleimtem Husten, traditionell auch bei Asthma, Gicht, gereizter Stimmung, Nervosität und Ängsten. 

Schlüsselblumenwurzel Tee

Schwangerschaft Tee

Mischung aus BIO Frauenmantel, BIO Schachtelhalm, Brennessel, Johanniskraut, Himbeerblätter, BIO Melisse und Schachtelhalm.

Heilkräuter-Teemischung zur Unterstützung in der Schwangerschaft. Wird eingesetzt zur Lockerung der Beckenbodenmuskulatur, zur sanften Beruhigung und zur Nervenstärkung.

Schwangerschaft Tee

Schwarzkümmel ganz

Nigellae semen tot dep.

Innerlich angewendet ist Schwarzkümmel ein Kraftpaket für die allgemeine Gesundheit. Es reguliert und stärkt das Immunsystem, kann Mikroben hemmen, Entzündungen bekämpfen und Verdauungsbeschwerden lindern. Als vorbereitende Kur kann es die Symptome bestimmter Allergien reduzieren. Der Cholesterinspiegel und Blutzuckerspiegel werden positiv beeinflusst, daher wird Schwarzkümmel auch bei Diabetes Typ II, Bluthochdruck und Fettstoffwechselstörungen eingesetzt.

Äusserlich angewendet profitieren Haut und Haare von den geballten Wirkstoffen. Es lindert chronische und akute Hautprobleme wie beispielsweise Ekzeme, Schuppenflechte und Neurodermitis. Auch in der täglichen Hautpflege und für reife Haut eignet sich Schwarzkümmelöl sehr gut. Regelmässig in die Haarspitzen aufgetragen oder als Haarkur verwendet, stärkt es das Haar und verleiht ihm Glanz. Es kann auch gegen (nicht erblich bedingten) Haarverlust auf die Kopfhaut aufgetragen werden.

Mehr über Schwarzkümmel im Blogbeitrag: Pflanze des Monats | Schwarzkümmel

Schwarzkümmel ganz nachgereinigt

Senfkörner weiss

Sinapis albae semen elect.

Weisse Senfkörner enthalten Senföl und Senfglykoside, Proteine, Vitamine, Mineralstoffe, Ballaststoffe, ätherische Öle und Antioxidantien. Ihre gesundheitliche Wirkung wird erst freigesetzt, wenn die Körner zerkleinert und mit Wasser verbunden werden – zum Beispiel beim Kauen von Nahrung mit zermahlenen Senfkörnern. Sie wirken verdauungsfördernd und regen den Appetit an, wirken antientzündlich, schweisstreibend und fördern die Durchblutung. Sie können auch den Cholesterin- und Blutzuckerspiegel senken.

Senfkörner weiss

Sonnenblumenblüten

Helianthi flos tot.

Enhält Flavonglykoside, Xanthophyll. Öl: ungesättigte Fettsäuren, Linolsäure, Vitamin E. Die schönen, gelben Blüten können als Tee getrunken, zu Tinkturen verarbeitet oder als gesunde Deko über Salate, Brote und andere Speisen gestreut werden. Traditionelle Heilwirkung als fiebersenkendes und immunstärkendes Mittel. 

Sonnenblumenblüten

Spanischer Kräutertee

Policrest - Tee

Schafgarbe, Pfefferminze, Ehrenpreis, Lindenblüten, Stiefmütterchen, Klatschmohnblüte, Rosmarin, Primelblüten, Lorbeerblatt, Kornblume, Queckenwurzel, Kalmuswurzel, Veilchenwurzel, Sassafrasholz, Fenchel und Anis.

Wird eingesetzt bei Magenverstimmungen jeglicher Art; bei Appetitlosigkeit, Blähungen, Völlegefühl, Krämpfen und Magenschmerzen. Fördert die Produktion von Verdauungssäften (Speichel, Magen- und Gallensaft).

Spanischer Kräutertee

Spitzwegerich Tee

Plantaginis lanceolata folia conc.

Hat antientzündliche, antibiotische, blutstillende, schleim- und hustenlösende Eigenschaften. Eingesetzt bei Halsschmerzen, Bronchitis, Lungenentzündung, Asthma und Husten. Legt einen Schutzfilm über gereizte Schleimhäute. 

Spitzwegerich Tee

Steinklee Bio Tee

Meliloti officinalis Bio herba conc.

Steinklee wird wegen seiner süss duftenden Blüten auch Honigklee genannt. Traditionell eingesetzt bei schwachen Venen und resultierenden Schwellungen, Schmerzen, Krämpfen und Schwere in den Beinen. Auch bei Stauung der Lymphflüssigkeit, bei Hämatomen (Blutergüssen) und Hämorrhoiden.

Übrigens: getrocknet wirkt das stark duftende Kraut gegen Motten und andere Schädlinge in der Wäsche. Eignet sich auch zur Befüllung von Kräuterkissen.

Steinklee Bio Tee

Stevia Süssblatt Tee

Stevia rebaudiana folium

Stevia ist eine Pflanze, deren Süsskraft ca. 30 mal stärker als Rohrzucker ist. Sie eignet sich vorzüglich zum Süssen von Kräutertee und anderen Nahrungsmittel. Auch für Diabetiker geeignet.

Stevia Süssblatt Tee

Stiefmütterchen

Violae tricoloris herba cum flore conc.

Stiefmütterchen enthalten Flavonoide, Saponine, Cumarine, Salicylsäure, Gerb- und Bitterstoffe. Sie entfalten schmerz- und entzündungslindernde Wirkungen. Kann auch bei Babys und Kindern gegen Milchschorf und Windelausschlag eingesetzt werden. Wird eingesetzt bei Hautproblemen wie Akne, Unreinheiten, Neurodermitis und Psoriasis und Schwangerschaftsstreifen, irritierter und juckender Haut sowie bei übermässiger Talgproduktion. 

Stiefmütterchen

Stilltee

Mischung aus Kümmel, Brennessel, Melisse, Fenchel, Bockshornkleesamen und Anis.

Heilkräuter-Teemischung zur Unterstützung in der Stillzeit. Wird eingesetzt zur Förderung des Stillens und bei Stillschwierigkeiten. Wirkt milchbildend und steigert die Trinklust des Säuglings.

Stilltee

Stoffwechsel Tee

Löwenzahnkraut, Brennessel, Holunderblüten, BIO Pfefferminze, BIO Melisse, Schafgarbe, Karkade, Artischocke und Ringelblume.

Kräuter-Teemischung zur Unterstützung des Stoffwechsels. Speziell geeignet für Frühjahrskuren und zur begleitenden Therapie bei Gewichtsoptimierungen. Ausgewogene Teemischung zur Unterstützung von Leber-Galle und Nieren-Blase mit angenehmem Geschmack.

Stoffwechsel Tee

Storchenschnabel Tee

Geranii robertianae herba conc.

Kräutertee welcher eine stark reinigende und entgiftende Eigenschaft besitzt.

Storchenschnabel Tee

Süssholzwurzel Tee

Liquiritiae nat. radix conc.

Kräutertee welcher eine unterstützende Wirkung hat bei Reizungen der Atemwege oder des Verdauungstraktes. Hat entzündungshemmende Eigenschaften.

Süssholzwurzel Tee

T

Taigawurzel

Eleutherococcus senticosus radix conc.

Hilft dem Körper, mit Erschöpfung, stressigen Situationen, in der Rekonvaleszenz (Genesung nach Krankheit) fertig zu werden. Stärkt das Immunsystem, die Leistungsfähigkeit und Konzentration. In der traditionellen chinesischen Medizin auch bei Beschwerden der Harnwege und Nieren, bei allgemeiner Schwäche, Impotenz, Schlafstörungen und Erkrankungen der Gelenke.

Taigawurzel

Taubnessel Tee

 Lamii albi herba conc.

Reich an Vitamin C, B, Zink, Kalium, Flavonoide, Schleim- und Gerbstoffe. Wirkt abschwellend, entzündungshemmend und schleimlösend bei Erkältungskrankheiten und Entzündungen im Mund und Rachen. Auch bei Magen-Darm Beschwerden wie Appetitlosigkeit, Völlegefühl, Sodbrennen und Aufstossen. Wirkt antibakteriell, antientzündlich, fördert Auswurf und Harnproduktion. Traditionell auch eingesetzt bei «Weissfluss» und Beschwerden der Wechseljahre in der Frauenheilkunde. 

Taubnessel Tee

Tausendguldenkraut Tee

Geranii robertianae herba conc.

Kräutertee welcher eine stark reinigende und entgiftende Eigenschaft besitzt. Zur Behandlung von Verdauungsstörungen. Wird eingesetzt bei Appetitlosigkeit, Völlegefühl, Blähungen und Verkrampfungen im Verdauungstrakt. Wirkt krampflösend, verdauungsfördernd, und entzündungshemmend.

Tausendguldenkraut Tee

Teufelskralle

Harpagophyti radix conc.

Teufelskralle wird erfolgreich eingesetzt bei Gelenkschmerzen und entzündlichen -erkrankungen wie Arthrose, Arthritis und Rheuma. Wirkt schmerzlindernd und antientzündlich und fördert die Beweglichkeit der Gelenke.

Teufelskralle

Thymian Tee

Thymi herba

Heilkräutertee zur unterstützenden Behandlung von Husten. Wird eingesetzt bei verschleimtem Husten, Bronchitis und Erkältungskrankheiten. Wirkt atemwegsdesinfizierend, entzündungshemmend und schleimlösend.

Thymian Tee

Toggenburger Blüemli Tee

Hibiscus, Vervein, Lindenblüten, Himbeerblätter, Pfefferminze, Malve, Katzenpfötchenblüten, Rosenblütenblätter, Kornblumenblüten und Apfelstücke.

Ein erfrischender Haustee von besonderer Art, der warm oder kalt getrunken werden kann. Im Sommer mit Eiswürfeln und Zitronensaft ein kalorienfreier Hochgenuss!

Toggenburger Blüemli Tee

V

Verveine Tee

Verbenae odoratae folium (Eisenkraut)

Heilkräutertee zum Einsatz bei Spannungszuständen und nervösen Verdauungsbeschwerden. Wirkt leicht beruhigend. Kann auch als wohlschmeckender Genusstee getrunken werden.

Verveine Tee

W

Wacholderbeeren

Juniperi elect. fructus siccat. cont.

Wirken anregend auf Appetit, Verdauung und Stoffwechsel, ausserdem sind Wacholderbeeren stark harntreibend und entgiftend. Können die ableitenden Harnwege durchspülen und so Erreger z.B. bei Blasenentzündung ausleiten. Gegen Entzündungen helfen auch die antibakteriellen, keimtötenden und pilztötenden (antimykotischen) Eigenschaften. In Bädern auch wirksam gegen Beschwerden des Bewegungsapparates wie Arthritis, Arthrose, Rheuma, Muskelkater und Gicht.

Hinweis: Wacholderbeeren können Kontraktionen der Gebärmutter auslösen. Bitte vermeiden Sie die Einnahme von Wacholderbeeren in der Schwangerschaft und fragen Sie zuvor eine medizinische Fachperson.

Wacholderbeeren

Walnussblätter 

Juglandis folia conc. Bio

Auch bekannt als Nussblätter. Nicht nur kann man mit Walnussblättern Stoffe, Holz, Haare und andere natürliche Materialien von hellbraun bis braunschwarz färben (Grund ist der Farbstoff Juglon). Sondern die Blätter des Walnussbaums besitzen auch gesundheitlich interessante Eigenschaften. Sie enthalten 10% Gerbstoffe, die gegen Entzündungen und Schmerzen wirken sowie adstringierend (zusammenziehend) und antibakteriell und antimykotisch (pilztötend). Wirkt bei Hautbeschwerden wie Akne, trockene, schuppige und irritierte Haut, Ekzemen und Entzündungen. Auch bei Entzündungen im Rachen und Mund, z.B. Aphten, Halsschmerzen und Mandelentzündung.

Walnussblätter

Weidenrinde

Salicis cortex conc.

Enthält hohe Konzentrationen Salicylate, Flavonoide, Gerbstoffe. Salicylate sind stark schmerz- und fiebersenkende Stoffe, welche der Ursprung der Acetylsalicylsäure, besser bekannt als Aspirin, ist. Im Vergleich zu synthetisch hergestelltem Aspirin sind bei der Einnahme von Weidenrinde oder anderen Gewächsen mit hohem Salicylatgehalt keine schwerwiegenden Nebenwirkungen wie Blutgerinnungsstörungen, Schleimhautreizungen oder Magenbluten bekannt. Allerdings muss der Wirkstoff erst vom Organismus aufgebrochen und verstoffwechselt werden, so dass etwa vier Stunden bis zum Wirkungseintritt vergehen können. Dann ist es aber wirksam bei Fieber, Entzündungen, Erkältungen, Kopf-, Zahn- und Gelenkschmerzen. Nicht anwenden bei Überempfindlichkeit auf Salicylate.

Flavonoide und Gerbstoffe wirken antioxidativ, antimikrobiell, entzündungshemmend und schützen vor Zellmutationen. 

Weidenrinde

Weidenröschen Tee

Epilobii parviflorum herba.

Heilkräutertee zur unterstützenden Behandlung von Prostatabeschwerden. Wird eingesetzt bei ständigem Harndrang, erschwerter und schmerzhafter Harnentleerung und schwachem Harnstrahl. Wirkt entzündungshemmend und prostatawachstumshemmend.

Weidenröschen Tee

Weissdornbeeren

Crataegi fructus cont.

Die Beeren des Weissdorns fördern die Bildung von Stickstoffmonoxid (NO) und die Aufnahme von Kalium in die Zellen. NO ist ein gefässerweiternder Gasotransmitter, welcher die Kraft des Herzens stärkt, indem es einerseits die Weite und Durchblutung des Herzmuskels und -kranzgefässe optimiert und andererseits die Schlagkraft verbessert. Weissdornbeeren werden eingesetzt bei Herzschwäche, Herzrythmusstörungen, Wassereinlagerungen (Ödeme), Störungen des Kreislauf und Blutdrucks sowie Arteriosklerose. 

Weissdornbeeren

Weissdorn Tee

Crataegi cum flos folium

Heilkräutertee zur unterstützenden Behandlung von Herz-Beschwerden. Wird eingesetzt zur Beruhigung bei nervösen Herzbeschwerden wie Herzklopfen, Unruhegefühl und Schwindelgefühl. Wirkt Herz-Nerven-stärkend und beruhigend. 

Weissdorn Tee

Wermutkraut geschnitten

Absinthii herba conc.

Wermut ist reich an Bitterstoffen, Flavonoiden, Monoterpenen, Phenolcarbonsäuren und ätherischen Ölen. Er ist seit Langem im Einsatz als Heilpflanze gegen allerlei Gebrechen. Wird eingesetzt bei Appetitlosigkeit, Magen-Darm- und Verdauungsbeschwerden, Krämpfen, Blähungen, Sodbrennen, Überlkeit, zur Förderung der Verdauungssäfte, speziell der Gallensäure, und für eine optimierte Funktion der Leber.

Wermutkraut geschnitten

Z

Zistrosenkraut geschnitten Bio

Cystus incanus herba conc. Bio

Kräutertee mit antiviralen, entzündungshemmenden, antioxidative, adstringierende und antimikrobielle Eigenschaften hat. Wird angewendet bei entzündlichen Erkrankungen des Mund- und Rachenraums, des Magen-Darm-Systems und äusserlich bei Hautbeschwerden.

Zistrosenkraut geschnitten Bio

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Abderhalden Eistee Abderhalden Eistee
Inhalt 90 Gramm
CHF 10.80 *
Abführ Tee Abführ Tee
Inhalt 100 Gramm
CHF 12.80 *
Ackerwindekraut Ackerwindekraut
Inhalt 100 Gramm
CHF 6.10 *
Anis Anis
Inhalt 100 Gramm
ab CHF 8.00 *
Artischockenblätter Artischockenblätter
Inhalt 100 Gramm
CHF 9.30 *
Baldrianwurzel Baldrianwurzel
Inhalt 100 Gramm
CHF 8.80 *
Basen Tee Basen Tee
Inhalt 70 Gramm
CHF 11.80 *
Beifusskraut geschnitten Beifusskraut geschnitten
Inhalt 100 Gramm
CHF 7.80 *
Birkenblätter Bio Birkenblätter Bio
Inhalt 100 Gramm
CHF 6.60 *
Bitterorangenschale Bitterorangenschale
Inhalt 100 Gramm
CHF 8.20 *
Bockshornkleesamen Bio Bockshornkleesamen Bio
Inhalt 100 Gramm
CHF 6.90 *
Brennessel Tee Brennessel Tee
Inhalt 50 Gramm
CHF 5.60 *
Brennesselwurzel Bio Brennesselwurzel Bio
Inhalt 100 Gramm
CHF 9.40 *
Brombeerblätter Brombeerblätter
Inhalt 100 Gramm
CHF 8.20 *
Bronchialhusten Tee Bronchialhusten Tee
Inhalt 120 Gramm
CHF 12.80 *
Buchweizenkraut Buchweizenkraut
Inhalt 100 Gramm
CHF 24.40 *
Chäslichrut Tee Chäslichrut Tee
Inhalt 40 Gramm
CHF 9.40 *
Cellulite Tee Cellulite Tee
Inhalt 90 Gramm
CHF 12.80 *
Chia Samen Chia Samen
Inhalt 350 Gramm
CHF 11.80 *
Dinkelspreu Dinkelspreu
Inhalt 100 Gramm
CHF 5.00 *
Echinacea angustifolia Wurzel Echinacea angustifolia Wurzel
Inhalt 100 Gramm
CHF 27.40 *
Echinacea purpurea Wurzel Echinacea purpurea Wurzel
Inhalt 100 Gramm
CHF 19.80 *
Ehrenpreis Bio Ehrenpreis Bio
Inhalt 100 Gramm
CHF 8.60 *
Eibischwurzel Tee Eibischwurzel Tee
Inhalt 120 Gramm
CHF 15.00 *
Eichenrinde Tee Eichenrinde Tee
Inhalt 150 Gramm
CHF 7.80 *
Engelwurz Tee Engelwurz Tee
Inhalt 100 Gramm
CHF 11.50 *
Entwässerungs Tee Entwässerungs Tee
Inhalt 100 Gramm
CHF 12.80 *
Erdrauch geschnitten Erdrauch geschnitten
Inhalt 100 Gramm
CHF 9.70 *
Erikablüten Erikablüten
Inhalt 100 Gramm
CHF 8.90 *
Erikakraut mit Blüten geschnitten Bio Erikakraut mit Blüten geschnitten Bio
Inhalt 100 Gramm
CHF 17.80 *
Erkältung Grippe Tee Erkältung Grippe Tee
Inhalt 100 Gramm
CHF 11.80 *
Fenchel Tee Fenchel Tee
Inhalt 200 Gramm
CHF 10.90 *
Figur Fit Tee Figur Fit Tee
Inhalt 100 Gramm
CHF 12.80 *
Flohsamenschalen ganz Flohsamenschalen ganz
Inhalt 150 Gramm
CHF 12.50 *
Frauenmänteli Tee Frauenmänteli Tee
Inhalt 80 Gramm
CHF 7.70 *
Gänsefingerkraut geschnitten Gänsefingerkraut geschnitten
Inhalt 100 Gramm
CHF 10.40 *
Ginkgoblätter Ginkgoblätter
Inhalt 100 Gramm
CHF 8.20 *
Goldmelissen Tee Goldmelissen Tee
Inhalt 12 Gramm
CHF 18.80 *
Guajakholz Guajakholz
Inhalt 100 Gramm
CHF 5.00 *
Gundelrebe Gundelrebe
Inhalt 100 Gramm
CHF 18.50 *
Hagebutten Tee Hagebutten Tee
Inhalt 200 Gramm
CHF 7.60 *
Hauhechelwurzel Tee Hauhechelwurzel Tee
Inhalt 100 Gramm
CHF 10.20 *
Heidelbeeren Heidelbeeren
Inhalt 100 Gramm
CHF 21.90 *
Heublumen Tee Heublumen Tee
Inhalt 100 Gramm
CHF 6.90 *
Hibiskusblüten Bio Hibiskusblüten Bio
Inhalt 100 Gramm
CHF 8.90 *
Himbeerblätter Tee Himbeerblätter Tee
Inhalt 70 Gramm
CHF 6.80 *
Honigbusch geschnitten Bio Honigbusch geschnitten Bio
Inhalt 100 Gramm
CHF 8.20 *
Hopfen Tee Hopfen Tee
Inhalt 50 Gramm
CHF 8.60 *
Indischer Nierentee Indischer Nierentee
Inhalt 100 Gramm
CHF 9.30 *
Isländisch Moos Isländisch Moos
Inhalt 100 Gramm
CHF 14.40 *
Jiaogulan Tee Jiaogulan Tee
Inhalt 100 Gramm
CHF 16.80 *
Kapuzinerkresse Kapuzinerkresse
Inhalt 100 Gramm
CHF 12.50 *
Kirschenstiele Kirschenstiele
Inhalt 100 Gramm
CHF 8.40 *
Knoblauch granuliert Knoblauch granuliert
Inhalt 100 Gramm
CHF 8.20 *
Kopfweh Tee Kopfweh Tee
Inhalt 70 Gramm
CHF 12.80 *
Kornblumenblüten ohne Kelch Kornblumenblüten ohne Kelch
Inhalt 50 Gramm
CHF 23.90 *
Kümmel Tee Kümmel Tee
Inhalt 150 Gramm
CHF 6.90 *
Lapacho Tee Lapacho Tee
Inhalt 100 Gramm
CHF 9.70 *
Lavendel Tee Lavendel Tee
Inhalt 70 Gramm
CHF 11.30 *
Leber Galle Tee Leber Galle Tee
Inhalt 110 Gramm
CHF 12.80 *
Lemongras Bio Lemongras Bio
Inhalt 100 Gramm
CHF 6.90 *
Liebstöckel Tee Liebstöckel Tee
Inhalt 100 Gramm
CHF 9.80 *
Lindenblüten Tee Lindenblüten Tee
Inhalt 50 Gramm
CHF 6.60 *
Löwenschwanzkraut Löwenschwanzkraut
Inhalt 100 Gramm
CHF 10.00 *
Löwenzahnkraut Bio Löwenzahnkraut Bio
Inhalt 100 Gramm
CHF 8.60 *
Mädesüss Mädesüss
Inhalt 100 Gramm
CHF 10.40 *
Magen Tee Magen Tee
Inhalt 90 Gramm
CHF 12.80 *
Maisgriffel Tee Maisgriffel Tee
Inhalt 100 Gramm
CHF 14.70 *
Mariendistelkraut Tee Mariendistelkraut Tee
Inhalt 100 Gramm
CHF 9.30 *
Mate Tee Mate Tee
Inhalt 100 Gramm
CHF 8.00 *
Melisse Tee Melisse Tee
Inhalt 60 Gramm
CHF 6.90 *
Mistel Tee Mistel Tee
Inhalt 150 Gramm
CHF 14.80 *
Nieren Blase Tee Nieren Blase Tee
Inhalt 100 Gramm
CHF 12.80 *
Nusskreuzchen Nusskreuzchen
Inhalt 100 Gramm
CHF 9.40 *
Odermenningkraut geschnitten Odermenningkraut geschnitten
Inhalt 100 Gramm
CHF 9.40 *
Orangenblüten Tee Orangenblüten Tee
Inhalt 60 Gramm
CHF 8.50 *
Passionsblumen Tee Passionsblumen Tee
Inhalt 100 Gramm
CHF 9.30 *
Pfefferminz Tee Pfefferminz Tee
Inhalt 60 Gramm
CHF 6.50 *
Prostata Tee Prostata Tee
Inhalt 80 Gramm
CHF 12.80 *
Pu-Erh Tee Pu-Erh Tee
Inhalt 90 Gramm
CHF 14.50 *
Queckenwurzelstock Feinschnitt Queckenwurzelstock Feinschnitt
Inhalt 100 Gramm
CHF 8.20 *
Rheuma Tee Rheuma Tee
Inhalt 100 Gramm
CHF 13.80 *
Ringelblumen Tee Ringelblumen Tee
Inhalt 100 Gramm
CHF 7.30 *
Rollkur Rollkur
Inhalt 100 Gramm
CHF 12.80 *
Rosmarin Tee Bio Rosmarin Tee Bio
Inhalt 100 Gramm
CHF 6.80 *
Saflorblüten ganz Saflorblüten ganz
Inhalt 100 Gramm
CHF 8.80 *
Salbei Tee Salbei Tee
Inhalt 55 Gramm
CHF 6.60 *
Sandelholz rot Sandelholz rot
Inhalt 100 Gramm
CHF 17.40 *
Schachtelhalm Tee Schachtelhalm Tee
Inhalt 70 Gramm
CHF 5.90 *
Schafgarben Tee Schafgarben Tee
Inhalt 95 Gramm
CHF 7.40 *
Schlaf Nerven Tee Schlaf Nerven Tee
Inhalt 90 Gramm
CHF 12.80 *
Schlüsselblumenwurzel Tee Schlüsselblumenwurzel Tee
Inhalt 100 Gramm
CHF 9.70 *
Schwangerschaft Tee Schwangerschaft Tee
Inhalt 70 Gramm
CHF 11.80 *
Schwarzkümmel ganz nachgereinigt Schwarzkümmel ganz nachgereinigt
Inhalt 100 Gramm
CHF 8.00 *
Senfkörner weiss Senfkörner weiss
Inhalt 100 Gramm
CHF 5.60 *
Sonnenblumenblüten Sonnenblumenblüten
Inhalt 100 Gramm
CHF 8.90 *
Spanischer Kräutertee Spanischer Kräutertee
Inhalt 100 Gramm
CHF 9.30 *
Spitzwegerich Tee Spitzwegerich Tee
Inhalt 100 Gramm
CHF 7.10 *
Steinklee Bio Tee Steinklee Bio Tee
Inhalt 100 Gramm
CHF 17.80 *
Stevia Süssblatt Tee Stevia Süssblatt Tee
Inhalt 45 Gramm
CHF 14.40 *
Stiefmütterchen Stiefmütterchen
Inhalt 100 Gramm
CHF 8.90 *
Stoffwechsel Tee Stoffwechsel Tee
Inhalt 70 Gramm
CHF 13.80 *
Storchenschnabel Tee Storchenschnabel Tee
Inhalt 60 Gramm
CHF 7.70 *
Süssholzwurzel Tee Süssholzwurzel Tee
Inhalt 100 Gramm
ab CHF 6.60 *
Taigawurzel Taigawurzel
Inhalt 100 Gramm
CHF 8.40 *
Taubnessel Tee Taubnessel Tee
Inhalt 100 Gramm
CHF 20.40 *
Tausendguldenkraut Tee Tausendguldenkraut Tee
Inhalt 70 Gramm
CHF 7.30 *
Teufelskralle Teufelskralle
Inhalt 100 Gramm
CHF 9.60 *
Thymian Tee Thymian Tee
Inhalt 100 Gramm
CHF 8.90 *
Toggenburger Blüemli Tee Toggenburger Blüemli Tee
Inhalt 80 Gramm
CHF 12.80 *
Verveine Tee Verveine Tee
Inhalt 60 Gramm
CHF 7.00 *
Wacholderbeeren Wacholderbeeren
Inhalt 100 Gramm
ab CHF 7.40 *
Walnussblätter Bio Walnussblätter Bio
Inhalt 100 Gramm
CHF 10.20 *
Weidenröschen Tee Weidenröschen Tee
Inhalt 90 Gramm
CHF 11.50 *
Weissdornbeeren Weissdornbeeren
Inhalt 100 Gramm
CHF 21.10 *
Weissdorn Tee Weissdorn Tee
Inhalt 85 Gramm
CHF 7.60 *
Wermut Tee Wermut Tee
Inhalt 100 Gramm
CHF 7.20 *